* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt




* mehr
     Das Kabinett des Dr. Pegasus
     Eine lohnenswerte Attitüde
     Der Schatten
     Ein Spaziergang
     Kabale und Liebe
     Eine
     Maître du penetration.
     Flugschau 2008
     Waldläufer
     Ein Quantum Glück.
     der Meister
     Spurlos
     Zwielicht
     Gipfelsturm.
     Thermometer der Balance
     Gladiator
     Einsamkeit der Sch(N)üchternen
     Lasse reden
     Der Spätzlesexpress
     Bahnhof
     Die einzig wahre Liebe.
     Can´t stop
     Unzertrennlich.
     Junge
     Herbys verpackte Liedesgeschichte
     Klamauk
     Süße Versuchung
     Sinn? Im Moment nicht verfügbar
     Schiffbruch
     Gehinrtod.
     Ode an die Anekdote
     Der etwas andere Verein
     2007- "Verschoben"
     Kot(é) d´Azur
     Zahnärzte
     ABI 07-Ein Erlebnisbericht
     Red Hot Chili Peppers
     Herbert Grönemeyer
     Unerfüllte Träume

* Freunde
    jennysolo
    gummibaernbande
    frustrierterelch
    superbenny
    halimasch
    - mehr Freunde


Webnews







Himmelblauer September

Kurze Bemerkung vorneweg:Es isch leicht trügerisch!Ich mein diese Einträge hier, weil ich rückblickend über die Monate schreib,dabei aber bereits den kommenden im Titel drin hab..aber ich denk mir ihr seid alt genug um mit der bitteren Wahrheit leben zu können. Ich sehs jetzt au net ein, nur weil da son paar Leute evtl meinen könnten "der verarscht uns", nommel alles zu ändern. wär au albern.Ne spaß beiseite ich hab mir dabei natürlich au was gedacht,nämlich bauen ja kommende Tage auf vergangenen auf also nehmts net so schwer, ich hab euch trotzdem alle lieb xD

so, zuallererst möchte ich in meinem neuen Text anmerken,das ich ihn erstmals in der langen und dunklen Geschichte dieses Online-Tagebuchs nicht von meinem eigenen PC aus verfasse. Hört hört! Dies allein für sich genommen ist schon bemerkenswert,weil alle die mich jetzt gut kennen werden wissen wessen Tastatur ich schändige um euch über alles auf dem Laufenden zu halten.Warum ich euch des erzähl? Nun ich denk damit is die Überschrift schomal geklärt und auch die Frage nach meinem Gemütszustand:Es geht mir gut. Ja ich weiß ich war da in letzter Zeit immer recht vorsichtig mit solchen Dingen weils eben auch sehr schnell wieder umschlagen kann, aber soviel Zeit muss sein um des zu sagen.Bei dieser unbezahlbaren Energiequelle werden sogar lästige Gewitterwolken mit Sonne im Herzen auf Distanz gehalten.Nahestehende Oasen werden leichter erreicht und auch der Verschmelzungsgrad neigt beinahe zum Gefrierpunkt- Wechsel der Gezeiten..

Was sonst noch passiert? Aus dem frommen Lamm ist ein schwarzes Schaf geworden.Das kann man sehen wie man will-effizient war es auf den ersten Blick allemal,auf den zweiten Blick dreist und den dritten Blick kann man sich getrost sparen.

In folgender Zeit hoffe ich, das auch mein persönlicher Gipfelsturm keinen Absturz erleidet, das Absicherungsseil darf durchaus als instabil angesehen werden-ein kompletter Absturz kann möglicherweise nur in einem Auswärtsspiel gestoppt (oder rasant beschleunigt) werden. Aber malen wir den Teufel nicht an die Wand,der holt uns eh früh genug.

Ich möchte mich an dieser Stelle aber auch ganz herzlich bei denjenigen bedanken, die diesen Blog immer noch lesen und mir viele liebe Worte mit auf den Weg geben, das Leben ist wirklich eine Bereicherung mit euch. Vielen Dank! Rechts seht ihr ein paar neue SeitenÜber was dürft ihr euch selber Gedanken machen, ich lass ja gern bewusst etwas Interpretationsspielraum

Viel Spaß beim Lesen, net wundern wenns drei Monate dauert.. bis dahin eine gesegnete Zeit

Grüße,Euer jf

2.9.08 21:24


Werbung


s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung